Willkommen auf  unserer Webseite


Persönlichkeiten werden nicht  durch schöne Reden geformt,

sondern durch Arbeit und eigene Leistung.

(Albert Einstein)

 

ab 1978  POS

 

ab 1991  Realschule

 

ab 2002  Regionale Schule

 

ab 2009  Regionale Schule

     mit  schulartunabhängiger  Orientierungsstufe

             


Aktuell

Die aktuelle 2. Schul-Corona-Verordnung sieht nunmehr 2 Stufen vor:
             Stufe 1 bei einer 7-Tage-Inzidenz bis unter 150 sowie
             Stufe 2 bei einer 7-Tage-Inzidenz ab 150.
Für die Schulorganisation der Stufe 1 oder der Stufe 2 ist jeweils die 7-Tage-Inzidenz des Mittwochs 
für die darauffolgende Woche ausschlaggebend. 
Diese Stichtagsregelung soll der Planungssicherheit und einem zeitlichen Vorlauf für einen u. U. notwendig werdenden Stufenwechsel bieten.
 
Für die Woche ab dem 19.4.21 ist wegen der hohen Inzidenzwerte vom 14.April 2021 Stufe 2 angesagt.


Informationen zur Corona-Teststrategie auf der Seite des BM  und auf dem Vertretungsplan.


Bei Auftreten einer mit COVID-19 zu vereinbarenden Symptomatik dürfen betroffene Personen die Schule nicht betreten. Eine unverzügliche Information darüber hat an die Schulleitung zu erfolgen. Die Schulleitung hat diese Betretungsverbote durchzusetzen. Häufige Symptome bei einer COVID-19- Infektion:

o Fieber

o Geruchs- oder Geschmacksstörungen

o Halsschmerzen

o Husten

o Schnupfen

o Kopf- und Gliederschmerzen

o Durchfall

Beim Auftreten dieser Symptome ist eine Abklärung durch den Kinder- oder Hausarzt durch einen PCR-Test notwendig.

Ausführlicher Text hier:

(Plan für Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen für die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern (Hygieneplan für SARS-CoV-2)

mit Wirkung ab 09.04.2021)

 

Zur Beachtung:

Handlungsempfehlung für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Schulen bei Kindern mit Akuter Respiratorischer Symptomatik (ARE)

Stand: 6. April 2021


Um die Schule betreten zu dürfen, müssen aktuell (zum 19.April 21) folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

    1.) Zugehörigkeit zum Personenkreis laut Stufenplan   2

            - Notbetreuung für  Kl. 5-6

            - Regelunterricht unter Pandemiebedingungen in der Jahrgangsstufen 10 b

    2.) beidseitig ausgefülltes und unterschriebenes Formular Gesundheitserklärung (siehe unten) 

    3.) Einverständniserklärung zum Selbsttest, wie im Elternbrief beschrieben (erteilte Erklärungen behalten ihre Gültigkeit)

 

Schülerinnen und Schüler der allgemein bildenden Schulen, die zu einer der Personengruppen mit erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Erkrankung (gemäß RKI) gehören, können auf Antrag bei der unteren Schulbehörde im Distanzunterricht beschult werden (§ 48 Absatz 2 SchulG M-V). Die Zugehörigkeit zu einer so genannten Risikogruppe ist glaubhaft zu machen. Im Zweifel kann die Vorlage eines ärztlichen Attestes verlangt werden. Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen (Erziehungsberechtigte, Geschwisterkinder etc.) mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben. Bereits bestehende Anträge können durch die zuständige Schulbehörde fortgeschrieben werden.

Der schriftliche Antrag auf Abmeldung vom Präsenzunterricht ist zu richten  per Mail: einsteinschule@t-online.de    oder per Post an die Schulleiterin 

 

*Grundsätzlich gilt, dass ein Wechsel eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt der Stufen ausschließlich durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur nach Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden den Schulen bekanntgegeben wird. (151. HS_Schulorganisation)


Download
Formular zur Gesundheitserklärung ab 8.4.21
Formular_Gesundheitsbestätigung_8.4.2021
Adobe Acrobat Dokument 121.9 KB
Download
Elternbrief zur Corona-Teststrategie vom 15.3.21
152.HS_Elternbrief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 251.8 KB
Download
Einverständniserklärung zum Selbsttest vom 15.3.21
Einverständniserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.5 KB

Die notwendigen Formulare finden sie hier. Ausdrucke liegen Mo-Fr  von 8:00 bis 13:30 Uhr im Foyer der Schule zur Abholung bereit.


Beachten sie bitte die aktuellen Hinweise des Bildungsministeriums und




Ab Montag 11.1.21 erfolgt die Erteilung von Aufgaben für den Distanzunterricht durch die Fachlehrer nur noch über die Lernplattform itslearning. Die schul.cloud bleibt als zusätzlicher Kommunikationskanal für die Klassen und bei individuellen Problemen (z.B. Passwort vergessen) mit der Lernplattform bestehen. Ebenfalls wird dort der Vertretungsplan weiter eingestellt.


Für das Einloggen in itslearning bitte die Adresse mv.itslearning.com nutzen.
Die Adresse cloud.schule-mv.de nur für Passwortwechsel nutzen.

Download
Handzettel für Erziehungsberechtigte bei Corona-Ausbruch (Info des BM)
Flyer_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 294.7 KB



Anschrift:
Regionale Schule Albert Einstein Torgelow
Albert-Einstein-Str. 3
17358 Torgelow
Tel.: 03976-201316